Incubus-Sänger zeigt erste Ausstellung in Deutschland

Von der großen Bühne in die Beacon-Galerie: Brandon Boyd, Sänger der US-Band Incubus, zeigt seine erste Ausstellung in Deutschland bei ART BEEKN. Und du kannst dabei sein!

Incubus? Ist das nicht die seit den Neunzigern weltbekannte Crossover-Grunge- und Funk-Band? Genau. Und der Frontmann und Sänger – „THE” Brandon Boyd, wie jemand auf Facebook schrieb – ist inzwischen auch gefeierter Autor und Künstler? Richtig!

Comeback mit Kunst
Parallel zum kontinuierlichen musikalischen Erfolg (zuletzt mit dem Projekt „Sons of the Sea“) hat sich der Kalifornier seit Jahren mit Buchveröffentlichungen und zahlreichen Ausstellungen seiner filigranen Bilder eine zweite Fangemeinde abseits der Incubus-Hysterie erarbeitet. Im Arty Farty ARTSPACE wird er am 8. November seine erste Ausstellung in Deutschland persönlich vorstellen und zum Künstlergespräch bitten. Kunstfreunde und Incubus-Fans sind natürlich gleichermaßen willkommen!

App für die Ausstellung
Für iPhone-Besitzer lohnt es sich, vor dem Besuch hier die zugehörige, kostenlose ART BEEKN App herunterzuladen, die sämtliche Werke der Ausstellung mit multimedialen Zusatzinformationen wie Making-ofs, Videos, Interviews und Hintergrundinfos begleitet. Unter anderem findet sich eine ausführliche Biographie zu Brandon Boyd in der App.

Gewinne einen Gästelistenplatz für das Künstlergespräch!
Wir verlosen 20 Gästelistenplätze für unseren exklusiven Art-Talk mit dem Incubus-Sänger am 8. November (ab 18.00 Uhr). Alle Infos zur Verlosung findest Du hier. Wer kein Glück haben sollte: Die Ausstellungseröffnung ab 19 Uhr ist frei zugänglich (zumindest solange, bis es voll ist), der Eintritt ist frei!

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>